Sprechzeiten

für Beratungshilfe

 

vormittags

nachmittags

dienstags

8:00 Uhr – 12:30 Uhr

13:00 Uhr – 16:00 Uhr

donnerstags

8:00 Uhr – 12:00 Uhr

 

 sowie in den geraden Kalenderwochen

freitags

8:00 Uhr – 12:00 Uhr

 

Anträge können auch direkt über einen Rechtsanwalt oder schriftlich gestellt werden, Antragsformulare sind in der Wachtmeisterei am Eingang erhältlich

im Übrigen

 

vormittags

nachmittags

montags

8:00 Uhr – 12:00 Uhr

keine Sprechzeit

dienstags

8:00 Uhr – 12:30 Uhr

13:00 Uhr – 16:00 Uhr

mittwochs

8:00 Uhr – 12:00 Uhr

keine Sprechzeit

donnerstags

8:00 Uhr – 12:00 Uhr

keine Sprechzeit

freitags

8:00 Uhr – 12:00 Uhr

keine Sprechzeit

oder nach Vereinbarung

Telefonische Erreichbarkeit: Bitte rufen Sie nach Möglichkeit vormittags an.

Für die Beurkundung von Erbscheinsanträgen und Erbausschlagungen wird um vorherige Terminabsprache gebeten. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit der Geschäftsstelle, und zwar unter folgender Telefonnummer: 05741 3451-18

Soweit Sie in anderen Angelegenheiten telefonischen Kontakt aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstellen, die sich aus dem Telefonverzeichnis ergeben.

Das Gerichtsgebäude bleibt außerhalb der werktäglichen Dienstzeiten geschlossen.

Nur in dringenden Fällen oder nach Terminabsprache sowie zu den öffentlichen Sitzungen kann das Gerichtsgebäude auch außerhalb der Sprechzeiten in den allgemeinen Öffnungszeiten werktäglich in der Zeit von 8:00 Uhr bis 15.30 Uhr aufgesucht werden.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Antragsaufnahme oder bei Abgabe sonstiger Erklärungen in der Regel ein gültiges Ausweisdokument vorgewiesen werden muss (Personalausweis, Reisepass oder Nationales Identitätspapier)

Falls Sie mit einer/einem bestimmten Beschäftigten sprechen möchten, vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin. Die Beschäftigten des Amtgerichts Lübbecke nehmen an der flexiblen Arbeitszeit teil. Für Vollzeitkräfte bestehen die folgenden Kernarbeitszeiten, zu denen sie grundsätzlich anwesend sind. Die Arbeitszeiten von Teilzeitkräften sind individuell unterschiedlich geregelt.

Kernarbeitszeiten

 

vormittags

nachmittags

montags bis freitags

8:30 Uhr – 12:00 Uhr

14:00 Uhr – 15:00 Uhr

Aus Sicherheitsgründen finden im Eingangsbereich des Amtsgerichts Personenkontrollen statt. Da das Mitführen von Waffen und anderen gefährlichen Gegenständen im Gebäude verboten ist, bitten wir Sie, zur Vermeidung von Verzögerungen bei der Kontrolle auf das Mitführen derartiger Gegenstände schon im Voraus zu verzichten. Bitte planen Sie auch eine Wartezeit für die Personen- und Gepäckkontrolle ein.